Gmail „Versand rückgängig machen“ jetzt als Standard

Die Funktion zum Rückgängig machen von E-Mails in Gmail gibt es eigentlich schon seit vielen Jahren. Bis jetzt war diese Funktion jedoch nur in den „Labs“ verfügbar. Die Gmail Labs werden verwendet für kreative Ideen die in der Testphase bei Google sind. Nach 5 Jahren hat es die Funktion „Versand rückgängig machen“ aus der Beta in die Standard-Einstellungen geschafft. 

Für alle, die noch nie etwas von der Funktion gehört haben: Google erlaubt einen gewissen Zeitraum um die E-Mail nach dem Versand wieder zurückzuholen. Nach dem Klick auf Senden verschickt Gmail die E-Mail nicht sofort sondern behält diese für die festgelegte Zeit im Postausgang. Solange erscheint über der Inbox ein gelber Schriftzug, über den die E-Mail zurückgeholt werden kann.

Gmail „Versand rückgängig machen“ jetzt als Standard

Das Nutzen der Funktion verzögert das Versenden von E-Mails nur um wenige Sekunden, ermöglicht jedoch noch spontane Korrekturen. Wer die Funktion nutzen möchte, kann diese wie folgt einrichten.

Schritt 1: Gmail Einstellungen

Über das Zahnrad erscheint ein Dropdown-Menü über das sich die Einstellungen zu Gmail aufrufen lassen.

Die Einstellungen in Gmail sind über das Zahnrad aufzurufen (Bild: Screenshot Gmail).
Die Einstellungen in Gmail sind über das Zahnrad aufzurufen (Bild: Screenshot Gmail).

Schritt 2: E-Mail zurückrufen

Im Reiter Allgemein muss etwas nach unten gescrollt werden. Über der Option zu den Sternen ist seit einigen Tagen die Option E-Mail zurückrufen untergebracht. Diese durch ein Häkchen aktivieren und gegebenenfalls die Länge der Widerrufsfrist einstellen. Fertig.

"Versand rückgängig machen" von E-Mails in Gmail (Bild: Screenshot Gmail).
„Versand rückgängig machen“ von E-Mails in Gmail (Bild: Screenshot Gmail).

Persönliche Meinung

Tja wer brauch die Option? Erstaunlicherweise habe ich in den letzten Jahren einige E-Mails wieder zurückgerufen und nachgebessert. Beim Klick auf senden sind noch einige spontane Ideen durch den Kopf geschossen oder doch ein Tippfehler ins Auge gestochen. Zack, E-Mail zurückholen und nachbessern.

Ein Gedanke zu „Gmail „Versand rückgängig machen“ jetzt als Standard

Kommentar verfassen