Gmail: Themes und Hintergründe ändern

Freunde des farbenfrohen Designs könne schon lange in Gmail die Farbgestaltung sowie die Hintergründe des Web-Clienten ändern. Vor einigen Tagen hat Google hunderte weitere Themes und Emojis eingestellt. Wer jetzt den Hintergrund oder das Theme in Gmail ändern möchte, hat die Qual der Wahl. Sollten euch die Standardfarben nicht gefallen, kann Gmail mit neuen Themes angepasst werden.

Das Ändern des Themes in Gmail ist dabei sehr einfach. Nachfolgend wird erklärt, wo sich die Einstellungen befinden.

Gmail: Themes und Hintergründe ändern

Google biete nicht nur die Möglichkeit vorgegebene Themes zu verwenden sondern lässt den Anwender auch eigene Bilder als Hintergrund für Gmail hochladen.

Schritt 1: Gmail Einstellungen

Über das Zahnrad auf der rechten oberen Seite lassen sich die Einstellungen aufrufen. Hier sind alle relevanten Einstellungen zu Googles Gmail untergebracht.

Die Einstellungen in Gmail sind über das Zahnrad aufzurufen (Bild: Screenshot Gmail).
Die Einstellungen in Gmail sind über das Zahnrad aufzurufen (Bild: Screenshot Gmail).

Schritt 2: Gmail Designs

In den Einstellungen zu Gmail befindet sich der Reiter Designs. Hier kann über die Option Design festlegen das Auswahlfenster geöffnet werden.

Themes in Gmail ändern (Bild: Screenshot Gmail).
Themes in Gmail ändern (Bild: Screenshot Gmail).

Schritt 3: Design auswählen

Von bunten Hintergrunden über einfarbige Designs stehen dem Gmail Anwender alle Möglichkeiten zur Auswahl. Zusätzlich ermöglicht Google das Hochladen von eigenen Bildern.

Google stellt eine große Auswahl an Themes zur Verfügung (Bild: Screenshot Gmail).
Google stellt eine große Auswahl an Themes zur Verfügung (Bild: Screenshot Gmail).

Persönliche Meinung

Es sind teilweise die kleinen Tipps und Tricks die Gmail so besonders machen. Das gleiche gilt für die Funktion „Versand rückgängig machen“ in Gmail. Hier ermöglicht Google das kurzfristige zurückholen von E-Mail die eigentlich schon versendet wurden. Eine Funktion, die ich selbst schon gelegentlich in Anspruch nehmen musste.

Kommentar verfassen