Firefox: Add-on „Facebook Container“ von Mozilla bringt mehr Privatsphäre

In den letzten Wochen gab es viel schlechte Nachrichten für Facebook. Der Umgang mit den Nutzerdaten im Zusammenhang mit dem amerikanischen Unternehmen Cambridge Analytica sorgte weltweit für Schlagzeilen. Cambridge Analytica hatte im großen Stil Informationen zu über 50 Millionen Facebook Nutzer abgezogen. Auch wenn sich dadurch die Nutzerzahlen nicht reduzieren werden, möchten Facebook-Nutzer mehr Kontrolle über ihre Privatsphäre.

Mit dem Add-on Facebook Container für den Firefox ist das möglich. Das extra von Mozilla entwickelte Add-on sperrt Facebook in einen Firefox-Tab ein. Der Facebook Container schränkt die Tracking-Möglichkeiten von Facebook deutlich ein.

Firefox: Add-on „Facebook Container“ von Mozilla bringt mehr Privatsphäre

Dadurch fällt es Facebook schwerer das Facebook-Profil des Nutzer mit dem Verhalten des Nutzer auf anderen Webseiten zu verknüpfen und dadurch ein genaues Nutzerprofil für Werbung zu erstellen. Gleichzeitig verspricht der Facebook Container die Funktionen von Facebook nicht einzuschränken. Damit bekommt der Nutzer etwas Kontrolle zurück. Man kann Facebook nutzen ohne Angst vor der Datensammelwut haben zu müssen. Mozilla erklärt den Facebook Container ausführlich im Blog des Unternehmens.

Persönliche Meinung

Der Ruf von Facebook hat deutlich Schaden genommen. Einige Nutzer haben begonnen ihre Facebook-Accounts zu löschen. Bei 2 Milliarden Nutzern kommt man heute jedoch nur schwer ohne das Soziale Netzwerk aus. Die Plattform erlaubt ein einfaches verbinden mit Freunden, Familie und Kollegen. Trotzdem sollten Nutzer auf ihr Privatsphäre achten.

Beispielsweise kann man mit den richtigen Einstellungen den Datenklau über Facebook Apps verhindern. Nutzer sehen hier, welche Apps Zugriff auf das private Facebook-Konto haben und welche Informationen diese Apps bekommen. Zudem lässt sich verhindern, dass Apps von Freunden an die eigenen Daten kommen.

In einem ausführlichen Beitrag beschreibe ich zudem, wie sich Facebook hacken lässt und wie man sich als Nutzer davor schützen kann. Das fängt mit einem sicheren Passwort an und geht bis zur Aktivierung der Zwei-Faktor-Authentifizierung.

Facebook Container
Facebook Container
Entwickler: Mozilla
Preis: Kostenlos
  • Facebook Container Screenshot

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.