Die neue Google Kontaktverwaltung in Gmail nutzen

Die Anzeige der Kontakte in Googles Gmail ist nicht wirklich eine Freude für das Auge. Das hat auch Google erkannt und vor einigen Wochen eine überarbeitet Version der Google Kontaktverwaltung als Beta testwilligen Benutzern zur Verfügung gestellt. Gmail Nutzer konnten aus dem Interface weiterhin jedoch nur die alter Version verwenden. Das lässt sich jetzt ändern.

Um zukünftig die neue Google Kontaktverwaltung ohne Direktlink aufrufen zu können, ermöglicht Google das Testen der neuen Anzeige von Kontakten in Gmail. Bevor die Umstellung gewagt wird, empfiehlt sich ein Blick auf die neue Darstellungen über den Direktlink.

Die neue Google Kontaktverwaltung in Gmail nutzen

Um die neue Kontaktverwaltung anzuzeigen, muss über Gmail in die Google Kontakte gewechselt werden.

Google Kontakte in Gmail öffnen (Bild: Screenshot Gmail).
Google Kontakte in Gmail öffnen (Bild: Screenshot Gmail).

Auf der linken Seite unten den Listen zu den eigenen Kontakten befindet sich die Option Kontakte in Vorschau ausprobieren. Diese anklicken um die Option zu aktivieren.

Die neue Google Kontaktverwaltung aktivieren (Bild: Google Kontakte).
Die neue Google Kontaktverwaltung aktivieren (Bild: Google Kontakte).

Ab jetzt öffnet sich die neue Kontaktverwaltung automatisch, wenn über Gmail die Google Kontakte geöffnet werden. Das erfolgt in einem neuen Fenster und nicht im gleichen Gmail Fenster wie vorher.

Persönliche Meinung

Die neue Darstellung der Kontakte in Google ist um einiges übersichtlicher und ermöglicht eine bessere Verwaltung der eigenen Kontakte. Für alle, die die neue Ansicht zum ersten Mal verwenden, dürfte auch der Beitrag zu Google Kontaktverwaltung: Google Plus Kreise entfernen interessant sein.

Ein Gedanke zu „Die neue Google Kontaktverwaltung in Gmail nutzen

Kommentar verfassen