Cerberus Child Safety: Android-App für Eltern zur Überwachung von Kindern

Cerberus ist eigentlich für die Anti-Diebstahl-Lösung für Android-Smartphones bekannt und hat den Funktionsumfang auf eine Sicherheits-App Persona erweitert. Jetzt bietet das Unternehmen mit Cerberus Child Safety eine App für Eltern zur Überwachung der eigenen Kinder an.

Die App soll Eltern ein besseres Sicherheitsgefühl geben, in dem mit Cerberus Child Safety der Aufenthaltsort sowie die Smartphone-Nutzung einsehbar sind.

Cerberus Child Safety: App zur Überwachung von Kinder

Cerberus Child Safety ist eine zusätzliche Funktion für den bestehenden Cerberus-Account. Neue Nutzer können Cerberus Child Safety eine Woche lang kostenlos testen. Danach wird eine kostenpflichtige Lizenz benötigt. Diese kosten:

  • 1 Gerät: 5 Euro pro Jahr
  • 3 Geräte: 14 Euro pro Jahr
  • 5 Geräte: 22,50 Euro pro Jahr
  • 10 Geräte: 43 Euro pro Jahr

Dazu ist die App sowohl auf dem Android-Smartphone der Eltern als auch auf dem Android-Handy des Kindes zu installieren. Bei Der Einrichtung werden die Rollen (Parent / Child) vergeben.

Cerberus Child Safety (Kids)
Cerberus Child Safety (Kids)
Entwickler: LSDroid
Preis: Kostenlos
  • Cerberus Child Safety (Kids) Screenshot
  • Cerberus Child Safety (Kids) Screenshot
  • Cerberus Child Safety (Kids) Screenshot

Nach der Einrichtung sehen Eltern auf dem Smartphone jederzeit den Standort des Smartphone des Kindes. Per Tipp lässt sich die Navigation zum Standort starten.

Neben der Standort-Überwachung können Eltern Secure Areas einrichten. Betritt oder verlässt das Kind das Gebiet, informiert Cerberus Child Safety die Eltern.

Zusätzlich erhalten Eltern einen Einblick über die App-Nutzung des Kindes. Statistiken zeigen, welche App besonders häufig verwendet wurde.

Persönliche Meinung

Cerberus Child Safety zählt für mich zu den Spionage Apps für Handys. Dabei greift Cerberus Child Safety zwar nicht so tief in das Betriebssystem ein wie andere Hersteller ein. Trotzdem sollten Eltern ihre Kinder über das Vorhandensein der App informieren.

Aktuell ist die App noch im Early Access-Status und somit noch nicht vollständig frei von Fehlern.

Weitere Tipps zu Smartphones findet ihr ebenfalls hier im Blog. Beispielsweise wie sich euer Android Smartphone gegen Diebstahl schützen lässt.

Zudem wird erklärt, was ihr tun könnt, wenn euer Handy gehackt wurde. Schritt für Schritt erklärt der Beitrag, wie ihr wieder die Kontrolle über das Smartphone erhaltet.

Im Beitrag zur Sicherheit auf dem Handy zeige ich euch, wie ihr euch vor einem Angriff auf euer Smartphone schützen könnt.

Quelle: Cerberus

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Du bezahlt noch für dein Girokonto?

Wechsele JETZT zu einem kostenlosen Girokonto inklusive Kreditkarte und spare bis zu 250 Euro pro Jahr.

Konten vergleichen!