Box: Cloud-Dienst Box kooperiert mit Google für plattformübergreifendes Arbeiten

Der Cloud-Speicher Box erweitert den Leistungsumfang und hat eine Zusammenarbeit mit Google bekannt gegeben. Nutzer von Box können damit plattformübergreifend Arbeiten und Google Docs- und Tabellen-Dateien aus Box heraus erstellen, bearbeiten und speichern. Damit bietet Box neben der Integration von Microsoft Word, Excel und Powerpoint auch die Office-Anwendungen von Google an.

Zusätzlich werden die Box-Funktionen für Task-Management, Echtzeit-Benachrichtigungen sowie die Kontrollen zu Governance-Richtlinien auf die Google-Dienste ausgeweitet. Ebenso stellt Box das Google-Tool Springboard den Nutzern für die intelligente Suche für Unternehmen zur Verfügung. Damit lassen sich auch in Box gespeicherte bequem Inhalte durchsuchen.

Box integriert Google Docs und Springboard
Box integriert Google Docs und Springboard (Bild: Box Press Images).

Box: Cloud-Dienst Box kooperiert mit Google für plattformübergreifendes Arbeiten

Mit der Integration der Google-Dienste möchte Box die Produktivität der Firmen verbessern. Box-CEO Aaron Levie gibt zudem bekannt, dass die Integration von Springboard und Google Docs erst der Anfang sei und Box die Zusammenarbeit mit Google weiter ausbauen werde. Dadurch sollen insbesondere große Unternehmen gewonnen werden, die die Cloud-Dienste von Box und Google nutzen sollen. Ob die Zusammenarbeit Einfluss auf Googles Cloud-Speicher Google Drive haben werde und welche weiteren Google Produkte integriert werden, wurde nicht verraten.

Persönliche Meinung

Die zusätzliche Integration der Google-Office Dienste ist nur ein logischer Schritt für Box, ist doch ein klarer Trend in Richtung Office-in-der-Cloud zu erkennen. Apple bietet über iWorks zukünftig die Möglichkeit der Zusammenarbeit an Dokumenten an und auch Dropbox bietet mit Dropbox Paper ein rudimentäres Tools für kollaboratives Arbeiten an.

Wie sieht das bei euch aus? Welchen Cloud-Dienst nutzt ihr und ist Arbeiten in der Cloud eine Option für euch? Insbesondere das gemeinsame Bearbeiten von Dokumenten ist zur Zeit eine besondere Stärke von Google. Habt ihr daran Bedarf?

Quelle: Box

Kommentar verfassen