BASE: Neue Tarife und neues Online-Angebot

Die Übernahme von E-Plus durch O2 ist großteils abgeschlossen und jetzt müssen die einzelnen Marken beider Firmen irgendwie in die Mehrmarkenstrategie von O2 untergebracht werden. Die erfolgreiche Marke BASE wird in diesem Zuge umstrukturiert und als reines online Angebot zu günstigen Preisen angeboten. Zielgruppe sind online-affine und preisbewusste Kunden. Der Produktkauf ist mit nur zwei Klicks abgeschlossen.

Die im Februar gestartete Umstellung der bisherigen BASE-Kunden auf die Premiummarke O2 bleibt von der Neuaufstellung von BASE unberührt. O2 sieht in den bisherigen Bestandskunden von BASE eine Kundengruppe, die Wert auf umfangreichen Service und Beratung legen. Deshalb gilt das neue Angebot von BASE ausschließlich für Neukunden.

BASE wird zur reinen Online-Marke
BASE wird zur reinen Online-Marke (Bild: BASE.de).

BASE: Neue Tarife und neues Online-Angebot

Die neuen Tarife von BASE lassen ab sofort über die BASE-Webseite online buchen. Angeboten werden die vier Tarife BASE Light, BASE Pur, BASE Plus und BASE Pro. Auch Smartphones können zu den Tarifen hinzugebucht werden, hier wird dann je nach Smartphone ein monatlicher Aufpreis zwischen 11,50 Euro und 30 Euro berechnet.

Neue Tarife bei Base
Die neuen Tarife bei Base Bild: Base.de).

Im BASE Light-Tarif zahlen Kunden 9,99 Euro im Monat und erhalten dafür dafür 2 GB Highspeedvolumen sowie eine Telefonie-Flatrate in alle Netze. Alle BASE-Tarife sind im LTE-Netz nutzbar und werden ohne Datenautomatik angeboten. Die angezeigten Preise gelten wie bei vielen Mobilfunkprovidern nur für die ersten 2 Jahre der Vertragslaufzeit. Bei BASE verteuern sich die Tarife nach der Vertragslaufzeit um 5 Euro.

Werbung



Persönliche Meinung

Die Tarife sehen auf den ersten Blick nicht schlecht aus. Im Vergleich zu Vodafone und der Telekom bekommen Kunden bei BASE viel Leistung für ihr Geld. Wer mit dem E-Netz zufrieden ist und keinen Service benötigt, sollte sich das Angebot von BASE näher ansehen. Auch bei einigen Smartphones lohnt sich der Kauf über Base. Im BASE Plus Tarif wird das iPhone SE mit 16GB aktuell für monatlich zusätzliche 15 Euro auf der Rechnung und ohne Einmalzahlung angeboten. Nach 24 Monaten entfallen die 15 Euro. Das macht über 2 Jahre 360 Euro für das Smartphone. Interessierte sollten aber stehts einen Preisvergleich vor dem Kauf heranziehen und die Kosten über 2 Jahre verteilt mit einem Sofortkauf vergleichen.

Quelle: Telefonica

Kommentar verfassen