500. Beitrag auf RandomBrick.de

Wenn ihr diese Zeilen lest, lest ihr die Zeilen des 500. Beitrag auf RandomBrick.de. Vor knappen zwei Jahren wurde der erste Artikel verfasst und zwischenzeitlich hat sich viel getan. Während sich Traffic und Anzahl der Beiträge im ersten Jahr eher moderat entwickelten, hat mich vor 10 Monaten, also Ende November 2014, so richtig die Lust am Bloggen gepackt. Und heute geht der 500. Beitrag online.

500 Beiträge sind sehr viele geschriebene Wörter. Dabei schwankt die Wortzahl von Beitrag zu Beitrag. Es gibt kurze News-Meldungen mit 80 bis 150 Wörtern und Testberichte mit weit über 2000 Wörtern. Zwischenzeitlich entwickelt sich auch der Traffic immer besser. Zum ersten Mal erreichte dieser Blog über 30.000 Besucher in 30 Tagen.

Entwicklung der Besucher vom 01.11.2014 bis 17.08.2015 (Bild: Screenshot Google Analytics).
Entwicklung der Besucher vom 01.11.2014 bis 17.08.2015 (Bild: Screenshot Google Analytics).

500. Beitrag auf RandomBrick.de

Zudem trudeln nun regelmäßig „Kooperationsanfragen“ ein. Da diese bis jetzt ausschließlich auf die Platzierung von Schleichwerbung aus waren, wurde bisher auf keine Kooperation eingegangen. Dieser Blog soll sauber bleiben und Werbung als solche für die Leser ersichtlich sein.

RandomBrick.de ist und bleibt ein Hobby weshalb ich auf die Monetarisierung der Beiträge nicht angewiesen bin. Hier geht es um den Spaß und das Interesse etwas aufzubauen. Zu sehen was die Leser interessiert. Zu sehen, wie die Technik sich entwickelt.

Ich bedanke mich bei den Lesern, die hier regelmäßig mitlesen und bei den Besuchern, die über Google vorbei stolpern. Ich freue mich über jeden Kommentar und über jedes Lob oder jede Kritik. Auf die nächsten 500 Beiträge.

random brick [DE] Logo (Bild: Copyright Benjamin Blessing).
random brick [DE] Logo (Bild: Copyright Benjamin Blessing).

Kommentar verfassen