WhatsApp: Dokumente versenden

Heimlich, still und leise wurde WhatsApp um eine weitere Funktion erweitert. Seit einigen Tagen haben Benutzer der neusten Version die Möglichkeit, Dokumente über WhatsApp zu versenden. Die Option steht noch nicht allen Anwendern zur Verfügung, denn wie immer werden neue Funktionen schrittweise eingeführt.

Auch können nicht beliebige Datei-Typen versendet werden. Zur Zeit lassen sich über WhatsApp nur PDFs versenden. WhatsApp vermeldet zudem sofort, falls ein Nutzer nicht die passende Version zum Empfangen von Dokumenten hat.

WhatsApp: Dokumente versenden

Das Versenden von Dokumenten über WhatsApp gestaltet sich dabei genau so einfach wie das Versenden von Bildern oder dem Standort. Über die Büroklammer steht Nutzern jetzt die Option zum Versenden von Dokumenten zur Verfügung. Aktuell werden dabei nur PDFs unterstützt. Andere Dateien auf dem Smartphone werden von WhatsApp nicht angezeigt.

Dabei spielt es für WhatsApp auch keine Rolle, wo auf dem Smartphone das Dokument liegt. Es werden alle Verzeichnisse gescannt und die entsprechenden PDFs zum Versenden angezeigt. Über den Menu-Punkt Medien innerhalb eines Chats lassen sich dann die erhaltenen Dokumente, wie auch Bilder und Links, schnell wiederfinden.

WhatsApp Dokumente versenden
WhatsApp ermöglicht jetzt auch das Versenden von Dokumenten (Bild: WhatsApp).

2 Gedanken zu „WhatsApp: Dokumente versenden

Kommentar verfassen