Vodafone: Kunden bekommen mit GigaBoost einmalig 100 GB geschenkt

Vodafone macht keine halbe Sachen. Seit gestern können Vertragskunden einmalig 100 GB Datenvolumen erhalten. Das Angebot gilt für Neukunden, Bestandskunden sowie Vertragsverlängerungen und die 100 GB stehen zur freien Nutzung ohne Einschränkungen. Die 100 GB nennt Vodafone GigaBoost und sind ein einmaliges Geschenk und gelten nur für den Abrechnungsmonat.

GigaBoost muss über die MeinVodafone-App auf dem Smartphone gebucht werden. Es kann bis zu 48 Stunden dauern, bis die Freischaltung für die 100 GB erfolgt. Die Aktivierung von GigaBoost wird per SMS bestätigt.

Vodafone: Kunden bekommen mit GigaBoost einmalig 100 GB geschenkt

Nicht kleckern sondern klotzen ist hier das Motto. Das Angebot gilt für alle Vodafonvertragskunden vom 6. Februar bis zum 4. April 2017. Das kostenlose Datenvolumen gilt nur für das Inland. Zudem solltet ihr bei der Buchung schlau vorgehen. Wer kurz vor Ende des Abrechnungsmonat ist oder die Daten erst in wenigen Wochen benötigt, sollte solange mit der Buchung warten.

Vodefone GigaBoost
Vodafone verschenkt einmalig 100 GB Datenvolumen an Vertragskunden (Bild: Screenshot Vodafone.de).

Die MeinVodafone-App gibt es für Android und iOS. Windows Phone Nutzer schauen in die Röhre, aber das ist weniger die Schuld von Vodafone als von Microsoft.

MeinVodafone
MeinVodafone
Entwickler: Vodafone GmbH
Preis: Kostenlos
  • MeinVodafone Screenshot
  • MeinVodafone Screenshot
  • MeinVodafone Screenshot
  • MeinVodafone Screenshot
  • MeinVodafone Screenshot
  • MeinVodafone Screenshot
  • MeinVodafone Screenshot
  • MeinVodafone Screenshot
  • MeinVodafone Screenshot
  • MeinVodafone Screenshot
  • MeinVodafone Screenshot
  • MeinVodafone Screenshot
  • MeinVodafone Screenshot
  • MeinVodafone Screenshot
MeinVodafone
MeinVodafone
Entwickler: Vodafone GmbH
Preis: Kostenlos
  • MeinVodafone Screenshot
  • MeinVodafone Screenshot
  • MeinVodafone Screenshot
  • MeinVodafone Screenshot
  • MeinVodafone Screenshot
  • MeinVodafone Screenshot
  • MeinVodafone Screenshot
  • MeinVodafone Screenshot
  • MeinVodafone Screenshot
  • MeinVodafone Screenshot
  • MeinVodafone Screenshot
  • MeinVodafone Screenshot
  • MeinVodafone Screenshot

Persönliche Meinung

100 GB an kostenlosem Datenvolumen für das Vodafonenetz kann man auf jeden Fall mitnehmen. Dabei sollte man sich auf keinen Fall daran gewöhnen, denn was die Mobilfunkanbieter in Deutschland an „Surf-Flats“ vermarkten ist bestenfalls ein schlechter Scherz und nicht für das 21. Jahrhundert geeignet. Verträge mit 1 – 5 GB pro Monat, die sich nicht ansparen lassen aber bei frühzeitigem Verbrauch zusätzliche Daten teuer nachzukaufen sind, ist im europäischen Vergleich eine Frechheit.

Quelle: Vodafone GigaBoost

Kommentar verfassen