Online Casino: Fun Facts – Dinge die du über die Branche nicht wusstest

Mit dem Internet und den ersten Webseiten tauchte auch das Konzept der Online Casinos langsam auf. 1996 gab es nur etwa 15 Plattformen für das Glücksspiel im Internet. Bis Ende 1997 stieg die Zahl auf fast 200 Online Casino Webseiten. Die Zahl der Online Casinos wurde auch durch den Dotcom-Boom befeuert, als Spieleentwickler die Möglichkeiten der Plattformen für sich entdeckten.

Aus knapp 200 Webseiten entwickelten sich über 2000 Online Casinos, die aggressiv um die Gunst der Spieler warben. Jede Casino-Webseite bietet zahlreiche Funktionen, Boni und Vergünstigungen an um neue Besucher anzuziehen.

Online Casino: Fun Facts

Trotzdem finden sich Tatsachen zu den Casinos im Internet, die vielen Lesern nicht bekannt sind. Dabei geht es nicht um Gewinnchancen oder den schnellen Reichtum, sondern um Fakten zur Branche Online Casino im Allgemeinen. Dinge, die ihr über Online Casinos nicht wusstet.

1. Hohe Wetteinsätze: Wir kennen das aus Filme. Ein Spieler platziert eine irrwitzige Summe auf dem Tisch an dem er spielt und alle halten den Atem an. In der Realität sieht das etwas anders aus. Bei sehr hohen Wetteinsätzen müssen Spieler vorher die Manager eines Casinos kontaktieren. Der Manager entscheidet ob der Spieler für die höhe Des Wetteinsatzes gut ist. Zudem kalkuliert der Manager das Risiko für das Online Casino. In manchen Casinos unterzeichnen die Spieler schriftliche Vereinbarungen mit dem Casino. Das ist zum Schutze beider, für den Fall das eine Vertragspartei ihren Teil nicht einhalten kann. Das führt dann zu heftigen Vertragsstrafen.

2. Spielsucht: Es gibt Menschen mit Spielsucht. Unabhängig davon ob online oder offline gespielt wird. Diese Spieler interessiert nur das Spiel. Und obwohl Online Casinos Auflagen gegen Spielsucht haben, geben Spielsüchtige oft ein kleines Vermögen aus. Hier unterscheidet sich die reale Welt nicht vom Internet.

3. Stammkunden werden geschätzt: Viele Online Casinos schätzen Stammkunden und bieten diesen extra Boni und Vergünstigungen an. Dieser Trend began 2002. Seit dem steigen auch die möglichen Preise. Stammkunden erhalten somit einen finanziellen Anreiz zu bleiben und das Casino spart sich die Neukundenakquise.

Online Casino - Spielen im Internet
Online Casino – Spielen im Internet (Bild: pexels.com).

4. Mehr Männer als Frauen: Studien zeigen, dass die Mehrzahl der Spieler in Online Casinos männlich sind. Fast 84 Prozent der Spieler sind Männer. Das Durchschnittsalter die Spieler beträgt dabei um die 40 Jahre.

5. Online vs Offline: Die Anzahl der Slot-Spieler im Internet beträgt zwischenzeitlich fast 90 Prozent. Nur noch 10 Prozent der Spieler bleiben der offline Maschine im Casino treu. Dabei bezeichnen sich aber nur etwas 33 Prozent der Spieler als „Professionelle Spieler“.

6. Online Casino oder Online Lotterie? Was viele nicht bedenken, auch eine Lotterie ist eine Art des Glücksspiels. Viele Online Casinos bieten auch Lotterien an. Und glaubt es oder nicht, aber mehr als 55 Prozent der Weltbevölkerung nimmt an einer Art der Lotterie teil. Wer hätte das gedacht?

Für viele, die eine Vorstellung haben wie Online Casino Spiele funktionieren und wie man gewinnen kann, wird es zu einer süchtig machenden Gewohnheit. Die Wahrscheinlichkeit zu gewinnen, steigt mit jedem Spiel. Einige Spieler geben deshalb größere Summen aus. Und die erfolgreichen gewinnen auch große Summen. Zwischenzeitlich eröffnen jährlich tausende Online Casinos weltweit. Ein bis jetzt ungebrochener Trend.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.