Nintendo Switch: Yooka-Laylee erscheint am 14. Dezember

Nach mehreren Verschiebungen und Problemen bei der Entwicklung wurde Yooka-Laylee für die Nintendo Switch für den 14. Dezember angekündigt. Das Entwicklungsstudio Playtonic Games hat bekannt gegeben, dass Yooka-Laylee ab  7. Dezember im Nintendo eShop vorbestellt werden kann. Ob es eine physische Kopie geben wird, ist bis jetzt nicht bekannt.

Yooka-Laylee für Nintendo Switch wird zur Erscheinung am 14. Dezember alle bisherigen Updates beinhalten, die auch schon für die anderen Plattformen bereitgestellt wurden.

Nintendo Switch: Yooka-Laylee erscheint am 14. Dezember

Dazu gehört unter anderem Verbesserungen bei der Kamera sowie der Steuerung. Als Grund für die Verzögerungen wird das Portieren von Yooka-Laylee auf die Nintendo Switch genannt. Playtonic Games musste erst die neue Plattform mit der genutzten Engine kennenlernen und verstehen.

Zusätzlich wurde wohl erhebliche Zeit in die Optimierung gesteckt, um für die Spieler das bestmögliche Spielerlebnis auf der Nintendo Switch zu bieten. Für die Umsetzung erhielt Playtonic Games Unterstützung von Unity und Nintendo, aber auch von Team 17.

Spieler werden, wie von der Nintendo Switch gewohnt, Yooka-Laylee überall sowie auch mit Freunden spielen können. Dazu gehören acht Mehrspieler-Minispiele die mit nur je einem Joy-Con pro Spieler gespielt werden können. Dafür wird ein eigens entwickeltes Achievement-System bereitgestellt, da die Nintendo Switch keines verfügt.

Im Unterschied zu anderen Plattformen werden Spieler auf der Nintendo Switch einige Abstriche bei Yooka-Laylee machen müssen. Damit das Spiel gut aussieht und weiterhin flüssig auf der Konsole läuft, erfolgt die Darstellung auf dem Fernseher in 900p und im Handheld-Modus mit einer Auflösung von 600p. Das Menü von Yooka-Laylee wird auf der Nintendo Switch trotzdem in 1080p dargestellt.

Playtonic Games wird das Spiel vorerst als Download über den Nintendo eShop anbieten, damit der Titel schnellstmöglich den Spieler zur Verfügung steht.  Eine physische Version von Yooka-Laylee wird jedoch nicht ausgeschlossen.

Wer bis zum 14. Dezember nicht warten kann, findet bei ING ein 5-Minuten Off-Screen Gameplay von Yooka-Laylee auf der Nintendo Switch.

Persönliche Meinung

Für alle die mit Super Mario Odyssey bis Weihnachten durch sind, können sich auf Yooka-Laylee freuen. Persönlich bevorzuge ich die physische Version des Spiels. Sollte diese auf den Markt kommen, werde ich Yooka-Laylee in meine engere Auswahl ziehen.

Auch wenn es grafisch Einschränkungen gibt, bin ich von der Konsole aus Japan begeistert. Im Nintendo Switch Test werden die Vor- und Nachteile beschrieben. Wer öfters auf Reisen ist und unterwegs Spielen möchte, findet hier einen tollen Begleiter.

Quelle: playtonicgames.com

Kommentar verfassen