ION Glasses: Ein etwas anderer Smart Glasses Ansatz (Video)

ION Glasses
ION Glasses versucht via Indiegogo 60.000 $ einzusammeln. Die im Ray-Ban Nerdy-Look Brille ist ab 99 USD zu haben und kommt wahlweise als Sonnenbrille, mit blau getönten Glässern oder nur als Rahmen in den der Optiker eurer Wahl entsprechende Glässer einlassen kann. Was kann die ION Glasses. Im Vergleich zu Google Glass deutlich weniger. Mit einem Bluetooth Modul verbindet sich die Brille mit eurem Android oder iOS Gerät und eine kleine LED an der Bügelinnenseite leuchtet dann zu jeweils vordefinierten Ereignissen auf eurem Smartphone. ION Glasses kommt mit einer passenden App, die für bestimmte Events eine entsprechende LED Farbe hinterlegt bspw. blau für Facebook Updates, rot für eingehende Anrufe und grün für anstehende Termine im Kalender. Somit sieht nur der Brillenträger, was auf seinem Smartphone in der Jackentasche grade passiert und kann entscheiden, ob ein Griff zum Gerät notwendig ist.

Ausstattung in der Übersicht:

  • Bluetooth 4.0 Chip
  • Batterie, wiederaufladbar via Micro-USB. Eine Ladung reicht für 3-10 Tage je nach Benutzung der Brille
  • Multi-Color LED nur für den Brillenträger sichtbar, kann auch das ION Logo beleuchten.
  • Summer für Beep-Benachrichtigungen
  • Zwei Knöpfe zur Fernsteuerung
  • Gedruckte Platine

Die zwei Knöpfe an der unteren Seite der ION Glasses können die Lautstärke von Musik oder eine PowerPoint Präsentation fernsteuern. Der Summer im Bügel kann via Beep-Geräusche auf sich aufmerksam machen, sollte die Brille abhanden gekommen sein. ION Glasses lässt sich via Micro-USB aufladen und der Akku soll etwa eine Woche durchhalten. Um dem Aussehen der Brille etwas Individualität zu geben, lässt sich der ION Schriftzug im Bügel ebenfalls farblich via LED anpassen.

ION GlassesPersönliche Meinung: 99 $ für einen schicken Brillenrahmen mit der eingebauten Technik geht in Ordnung. Möchte man noch geschliffene Glässer, kommt der jeweilige Preis des Optikers hinzu. Ob die Brille nun gefällt oder nicht liegt im Auge des Betrachters und über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten. Die ION Glasses sehen bei Weitem besser aus als Google Glass, was hauptsächlich daran liegt, dass ION Glasses wie eine richtige Brille aussehen. Jedoch sind die ION Glasses deutlich weniger Smart Glasses als Googles Brille. Diese kommt mit integriertem Display, Mikrophon, Kamera, Lautsprecher und WLAN Verbindung daher. Kostet dafür aber auch das 15-fache und eine Akkuladung genügt für etwa 8 Stunden.

Quelle: ION Glasses (Indiegogo)

Kommentar verfassen