IKEA Design-Kollektion mit kabelloser Ladefunktion „Qi“

IKEA hat eine neue Design-Kollektion an Einrichtungsgegenstände angekündigt, die die kabellose Ladefunktion „Qi“ integriert hat. Durch die Integration der Ladefunktion werden Tische und Leuchten zu Ladestationen für Smartphones und Tablets, die den kabellosen Standard unterstützen. Erste Möbel sollen ab dem 15. April 2015 in den IKEA Einrichtungshäuser erhältlich sein. Preise wurden noch keine genannt. 

IKEA beschreibt die Design-Kollektion als Teil eines langfristigen Engagements wodurch innovative Lösungen ein besseres Leben in den eigenen vier Wänden ermöglichen sollen. Mit der Integration der kabellosen Ladefunktion möchte IKEA dem steigenden Bedarf an Lademöglichkeiten Rechnung tragen und gleichzeitig der Abneigung gegen Kabelsalat entgegen wirken.

IKEA Design-Kollektion mit kabelloser Ladefunktion (Bild: IKEA Presse).
IKEA Design-Kollektion mit kabelloser Ladefunktion (Bild: IKEA Presse).

Qi ist ein Industriestandard des Wireless Power Consortiums dem mehr als 80 Mitglieder aus unterschiedlichen Bereichen wie Mobiltelefone, Unterhaltungselektronik, Batterien etc. angehören. Durch Induktion erfolgt die Energieübertragung von einer speziellen Ladevorrichtung kabellos auf das Endgerät. Dabei muss das Endgerät die Qi-Ladefunktion unterstützen. Einige Android Smartphones unterstützen seit Jahren den Qi-Standard während iPhone Besitzer bis jetzt in die Röhre sehen. Einige der Qi-fähigen Geräte sind:

  • LG G2
  • LG G3
  • LG e980 
  • LG LTE2 
  • Moto X
  • Moto Droid Maxx
  • Nexus 4
  • Nexus 5
  • Nexus 6
  • Samsung Galaxy Note 4
  • Samsung Galaxy S5
  • Nokia 1152
  • Nokia 928
  • Nokia 920
  • Nokia 820
  • HTC 8X
IKEA Design-Kollektion mit kabelloser Ladefunktion (Bild: IKEA Presse).
IKEA Design-Kollektion mit kabelloser Ladefunktion (Bild: IKEA Presse).

Persönliche Meinung

Die Integration von Technik in unseren Alltag schreitet voran und hinterlässt dabei oft seine Spuren in Form von Kabel, da nicht alles per Funk erledigt werden kann. Umso schöner ist, dass IKEA das kabellose Laden in Gegenstände integriert, die von Haus aus mit einem Stromkabel ausgestattet sind wie Lampen beispielsweise. Wird die kabellose Ladestation für das Smartphone als schicke Lampe geliefert, wird es einfacher den WAF zu erreichen. Leider wurden keine Preise bei IKEA angegeben. Wer Interesse hat, sollte sich den 15. April notieren und bei IKEA vorbei gehen.

Quelle: IKEA, Wikipedia

Ein Gedanke zu „IKEA Design-Kollektion mit kabelloser Ladefunktion „Qi“

Kommentar verfassen