Hoshino: Ein wirklich guter Star Wars Fan Film

Fan-Filme zeigen unterschiedliche Aspekte der zugrunde liegenden Geschichte. Einige erzählen ein alternatives Ende, andere eine Nebengeschichte. Hoshino gehört zu den letzteren und beschreibt in 7 Minuten die Geschichte des blinden weiblichen Jedi Master Ko Hoshino. In kurzen Ausschnitten wird zwischen der jetzigen Zeit und ihrem Training als Padawan hin und her gesprungen. Das YouTube-Video ist zudem in Ultra-HD (4K) verfügbar.

Die Fan-Gemeinde von Star Wars darf getrost als riesig bezeichnet werden. Die Star Wars Filme begleiten uns seit 1977 und ziehen weiterhin Millionen Menschen in die Kinos. Mit Star Wars Rogue One kam 2016 zum ersten Mal ein Spin-off der Geschichte in die Kinos. Hoshino erzählt unabhängig von den Kino-Filmen die Geschichte von Ko Hoshino.

Hoshino: Ein Star Wars Fan Film

Der Jedi Master Ko Hoshino wird von Anna Akana gespielt. Die junge Schauspielerin betreibt ihren eigenen YouTube-Channel und spielt in Hoshino einen ungeduldigen Padawan. Während der Jedi Master Jaan-Xu versucht seinem Schützling die hohe Kunst eines Jedi-Meisters zu vermitteln, kann es die junge Ko Hoshino nicht abwarten endlich mit einem Lichtschwert zu kämpfen.

Quelle: Facebook Hoshino

Kommentar verfassen