Google Kalender: Hilft beim Erreichen von persönlichen Zielen

Google bohrt den hauseigenen Kalender weiter auf. Nachdem der Google Kalender auch Erinnerungen setzen kann, bekommen Nutzer mit den Zielen eine weitere interessante Funktion. Diese Funktion soll beim Erreichen von (persönlichen) Zielen helfen. Der Google Kalender wird dabei helfen, automatisch die passende Zeit zur Verwirklichung der Ziele zu finden.Wie funktioniert ein Ziel? Der Anwender erstellt ein Ziel, beispielsweise 3x pro Woche in Fitness Studio gehen, und gibt zum Ziel einen Zeitpunkt der gut für die Durchführung wäre, etwa am frühen Abend. Der Google Kalender trägt diese Ziele so in den Kalender ein, dass diese nicht mit anderen Terminen kollidieren. Wird ein Ziel verworfen, sucht der Kalender einen neuen passenden Platz, ohne dabei aufdringlich an die Ausführung des Ziels zu erinnern.

Google Kalender: Hilft beim Erreichen von persönlichen Zielen

Die Funktion wurde erst in den USA getestet und ist zwischenzeitlich auch in Deutschland angekommen. Sollte die Option bei euch noch nicht erscheinen, prüft ob die neuste Version der Google Kalender App auf eurem Android-Smartphone oder iPhone installiert ist.

Google Kalender Ziele
Die Ziele im Google Kalender helfen beim Erreichen von persönlichen Zielen (Bild: Google Blog).

Alle Aufgaben die ihr gerne vor euch herschiebt und dadurch vergesst, lassen sich mit den Zielen aus dem Google Kalender bequem und einfach organisieren. In der Web-Version des Google Kalenders ist die Funktion jedoch noch nicht angekommen.

Quelle: Google Blog

Kommentar verfassen