Google: Downloads aus dem App Store von Drittanbietern werden für Android-Nutzer blockiert

Google führt diese Woche sein Advanced Protection Program (APP) für alle Android-Nutzer ein, um den Schutz vor bösartigen Anwendungen zu verbessern.

Das APP war ursprünglich für Nutzer mit hohem Risiko wie Journalisten, Aktivisten, politische Aktivisten und andere reserviert. Jetzt wird es jedoch für alle Benutzer mit einem Android 7.0+ Gerät verfügbar sein.

Google: Downloads aus dem App Store von Drittanbietern werden für Android-Nutzer blockiert

Es gibt zwei Hauptvorteile bei der Anmeldung. Der Dienst stellt sicher, dass der Malware-Scan-Funktionalität von Google Play Protect ständig eingeschaltet ist, was besonders nützlich ist, wenn Nutzer unwissentlich legitim aussehende Malware herunterladen, die anschließend mit bösartigem Code aktualisiert wird.

Zweitens wird verhindert, dass Nutzer Anwendungen von Marktplätzen von Drittanbietern herunterladen und installieren: nur die auf Google Play verfügbaren Anwendungen werden zugelassen.

App-Stores, die von offiziellen Android-Geräteherstellern wie Samsung und Huawei installiert werden, sind ebenfalls erlaubt.

Inoffizielle App-Stores sind eine Brutstätte für böswillige Aktivitäten. Im vergangenen Jahr wurde Malware mit dem Namen „Agent Smith“ vom 9Apps-Marktplatz, der von Alibabas UCWeb betrieben wird, erstaunliche 25 Millionen Mal heruntergeladen.

Eine Beschränkung der Downloads auf Google Play bietet jedoch keinen hundertprozentigen Schutz: Letzten Monat war Google gezwungen, 600 Apps zu entfernen, weil es gegen seine Richtlinie über störende Werbung verstoßen hatte, und im Juni 2019 wurde Adware in 238 Apps im Play Store gefunden, die von schätzungsweise 440 Millionen Android-Benutzern installiert wurden.

Auch Googles selbst entwickeltes Malware-Tool ist weniger effektiv, als man annehmen könnte. Bei den jüngsten Malware-Test Untersuchungen konnte es nur ein Drittel der bösartigen Anwendungen erkennen und steht damit an der Spitze einer Liste von 17 Android-Sicherheitsanwendungen.

Um dies in die richtige Perspektive zu rücken, war AVG mit einer Erkennungsrate von fast 99 % die nächst schlechteste“ Anwendung.

APP bietet auch Schutz vor Phishing dank Multi-Faktor-Authentifizierung (MFA) und versucht, die Nutzerdaten zu schützen, indem es nur Google-Anwendungen und ausgewählten Anwendungen von Drittanbietern den Zugriff auf die eMails und Laufwerksdateien der Nutzer erlaubt.

APP ist auch für Benutzer von iOS 10.0+ verfügbar, die zuerst die Google Smart Lock-App für MFA installiert haben.

Benjamin Blessing

Blogger, Consultant, Reisender. In meiner Freizeit schreibe ich auf RandomBrick.de über Themen zu Technik, Finanzen und WordPress. Von aktuellen Trends bis zu Anleitungen findet ihr hier alles im Blog.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.