Google: API für Aufnahme von Anrufe soll für Android kommen

Anscheinend gibt es bei Google Überlegungen, zukünftige Android-Versionen mit einer API für die Aufnahme von Anrufe auszustatten. Obwohl die meisten von uns das Smartphone eher für das Surfen, zum Schreiben von E-Mails oder zum Videos schauen verwenden, sind Anrufe weiterhin wichtig.

Gerade bei die Arbeit sind Telefonate ein wichtiger Bestandteil. Und genau deshalb ist auch die Aufzeichnung von Telefonate für einige Personen relevant. Beispielsweise bei Bedrohungen aber auch für den Kundenservice oder Geschäftsabschlüsse über das Handy.

Android: API für Anruf-Aufnahme soll kommen

Das Aufzeichnen von Anrufe unter Android wurde von Google schon vor einiger Zeit blockiert. Ohne Root ist die Anruf-Aufnahme unter Android nicht mehr möglich. Ausnahme ist das Aufzeichnen von Anrufe über eine aktive Freisprecheinrichtung.

Laut einem Kommentar eines Google-Mitarbeiters im Google Issue Tracker kann es jedoch sein, dass Google die Haltung zum Aufzeichnen von Anrufen überdenkt.

Ein Android-Nutzer stellte für das kommende Android Q die Anfrage, Anrufaufzeichnung zur neuen Android-Version hinzuzufügen. Die Anfrage wurde über die offizielle Beta-Feedback-App zu Android Q erstellt.

Deshalb erstellte ein Google-Mitarbeiter einen öffentlichen Issue Tracker Post mit der Anfrage. Diese wurde durch den Google Mitarbeiter auf „fixed“ gesetzt und mit einem Kommentar versehen, der die Meinung des Entwickler-Teams zur Anruf-Aufzeichnung widerspiegelt.

Unser Entwicklungsteam hat die APIs für die Anrufaufzeichnung in die Roadmap aufgenommen. Es ist etwas, das wir in einer zukünftigen Version von Android bereitstellen möchten. Aufgrund der Auswirkungen solcher APIs auf die Sicherheit und den Datenschutz ist es jedoch nicht etwas, was wir für das Q-Release liefern können.

Damit wird Android Q definitiv keine Aufzeichnung von Anrufe erhalten. Jedenfalls nicht ohne Root-Zugang. Google spielt jedoch mit dem Gedanken eine entsprechende API für eine kommende Android Version, beispielsweise im Jahr 2020, bereit zu stellen.

Es kann natürlich auch sein, dass ein Hersteller von Android-Smartphones die Funktion zur Aufzeichnung von Anrufe selbst in Android integriert. Für die meisten Android-Nutzer bedeutet die Aussage des Google Mitarbeiters, dass entweder das Handy gerootet oder auf die offizielle Unterstützung durch Google gewartet werden muss.

Quelle: xda-developers.com

Benjamin Blessing

Blogger, Consultant, Reisender. In meiner Freizeit schreibe ich auf RandomBrick.de über Themen zu Technik, Finanzen und WordPress. Von aktuellen Trends bis zu Anleitungen findet ihr hier alles im Blog.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Du bezahlt noch für dein Girokonto?

Wechsele JETZT zu einem kostenlosen Girokonto inklusive Kreditkarte und spare bis zu 250 Euro pro Jahr.

Konten vergleichen!