Facebook Videos in WordPress einbinden

Videos über Facebook wird so langsam aber sicher zu einem ernsthaften Konkurrenten von YouTube. Das soziale Netzwerk verbessert seine Funktion zum Teilen und Anzeigen von Videos ständig. So lassen sich Videos auf der Facebook-Seite in unterschiedliche Ordner kategorisieren oder per URL in externe Webseiten oder WordPress einbinden.

Erscheint ein Video in der Chronik, bietet Facebook eine Video einbetten oder Beitrag einbetten Option an. Dazu wird ein Code erstellt um das Facebook Video direkt in Webseiten einbinden zu können. Innerhalb eines WordPress Beitrags funktioniert dieser Code jedoch nicht, da WordPress Teile des Codes nicht ausführt.

Facebook Videos in Webseiten einbinden (Bild: Screenshot GoPro Facebook).
Facebook Videos in Webseiten einbinden (Bild: Screenshot GoPro Facebook).

Auch über das Video direkt wird nur Code erstellt, der von WordPress nicht ausgeführt wird.

Facebook Videos in Webseiten einbinden (Bild: Screenshot GoPro Facebook).
Facebook Videos in Webseiten einbinden (Bild: Screenshot GoPro Facebook).

Facebook Videos in WordPress einbinden

Über einen kleinen Umweg können Facebook-Videos direkt in WordPress Posts eingebunden werden. Wichtig ist dabei, dass das Video öffentlich ist, ansonsten wird das Facebook-Video nicht in WordPress angezeigt.

Schritt 1: Video ID finden

Damit das Facebook-Video in WordPress ohne JavaScript eingebunden werden kann, wird die ID des Videos benötigt. Dazu das gewünschte Video über die Facebook Chronik suchen. Über die Datumsanzeige kann die URL des Videos aufgerufen werden.

Facebook Videos in Webseiten einbinden (Bild: Screenshot GoPro Facebook).
Facebook Videos in Webseiten einbinden (Bild: Screenshot GoPro Facebook).

Schritt 2: Video ID kopieren

Wird das Video als einzelner Beitrag angezeigt, findet sich die vollständige URL des Facebook-Videos in der Browserzeile. Hier wird der zweite Zahlencode in der URL benötigt, welcher die ID des Facebook-Videos darstellt.

Facebook Videos in Webseiten einbinden (Bild: Screenshot GoPro Facebook).
Facebook Videos in Webseiten einbinden (Bild: Screenshot GoPro Facebook).

Schritt 3: Facebook-Video URL erstellen

Im Unterschied zum Einbinden von Facebook Beiträgen in WordPress, erkennt WordPress die vollständige URL des Videos nicht. Dafür muss die Facebook-URL angepasst werden:

„https://www.facebook.com/video.php?v={id}“

Mit der URL oben plus der Video ID kann jetzt eine Facebook-Video URL erstellt werden, die von WordPress erkannt und selbstständig in einen Beitrag integriert wird.

„https://www.facebook.com/video.php?v=808436112573236“

Die URL kann jetzt ohne “ „ in den WordPress Post eingefügt werden wodurch das Facebook-Video von WordPress automatisch eingebunden und dargestellt wird.

Im Unterschied zum Einbinden von YouTube Videos in WordPress, macht es Facebook dem Nutzer hier etwas schwieriger. Die URL mit der Video-ID sollte im Hinterkopf behalten werden, dann klappt auch das Einbinden von Facebook-Videos in WordPress schnell und ohne Probleme.

Persönliche Meinung

Ärgerlich, dass das Einbinden von Facebook-Videos in WordPress sich so kompliziert gestaltet. Alternativ kann auch nach dem passenden Video bei YouTube Ausschau gehalten werden. Weitere praktische Tipps zu WordPress finden sich ebenfalls auf diesem Blog. Eine Anleitung wie man das WordPress Problem beim Bilder hochladen beheben kann, wird vielen Lesern aktuell sehr entgegen kommen. Ebenfalls wichtig ist der Beitrag zur WordPress Sicherheit: Zwei-Faktor-Authentifizierung einschalten. Es ist absolut wichtig, dass der persönliche Blog gegen den Zugriff von Dritten geschützt ist, ansonsten kann viel verloren gehen. Für viele dürfte die Anleitung zur WordPress Sternebewertung für Beiträge in Google einrichten interessant sein. Der Artikel beschreibt, wie die Bewertungen eines Beitrags in der Google Suche erscheinen.

3 Gedanken zu „Facebook Videos in WordPress einbinden

Kommentar verfassen