Blogger gesucht für neues Projekt

Wer auf Geld aus ist, kann an dieser Stelle aufhören zu lesen. Eine Vergütung gibt es vorerst nicht, dazu aber später mehr. Ich bin auf der Suche nach Mitstreitern, die Lust am Schreiben haben und gemeinsam etwas aufbauen wollen. Es geht mehr um den Spaß, die Selbstverwirklichung und wenn alles klappt, auch um Geld.

Das Projekt selbst möchte ich an dieser Stelle nicht veröffentlichen. Es ist nichts weltbewegendes, aber wo bleibt denn der Reiz, wenn alles vorher schon publik gemacht wird.

A year from now you will wish you had started today – Karen Lamb

Wer genau wird gesucht?

Mir ist egal wer du bist. Ob Mann oder Frau, wichtig ist, dass du dich für ein bestimmtes Thema interessiert, Lust am Schreiben hast und die deutsche Rechtschreibung besser beherrschst als ich. Kreativität ist von Vorteil und der Umgang mit Digitalkameras ein Plus. Denn Texte ohne Bilder sind nur halb so spannend für die Leser. Super wäre es, wenn es ein Themengebiet gibt, dass dich so richtig reizt, über das du schon immer schreiben wolltest und in dem du dich auskennst.

Alles Weitere zum Thema Bloggen, Beiträge schreiben oder Bildbearbeitung kann dir beigebracht werden. Hier geht es nicht um Raketen-Wissenschaften sondern Spaß.

Es wird zwischenzeitlich empfohlen, dass ein lichter Blick nach unten gut ist (Bild: Copyright Benjamin Blessing).
Es wird zwischenzeitlich empfohlen, dass ein lichter Blick nach unten gut ist (Bild: Copyright Benjamin Blessing).

Wie sieht das Arbeitsumfeld aus?

Dein Schreibtisch, dein Garten oder wie und wo auch immer du am liebsten Texte verfasst. Der Rest findet online statt. Also ohne Computer und Internet geht es dann eben nicht. Du bestimmst die Uhrzeit, deinen Zeiteinsatz und deinen Workload. Es geht um Spaß (ich glaube das erwähnte ich jetzt schon mehrmals) – nicht Stress.

Was ist das Ziel?

Der Weg ist das Ziel. Gemeinsam einen Blog hoch zuziehen. Etwas erschaffen. Stolz auf das Erreichte sein. Sich als Blogger verwirklichen dürfen. Kein Stress verspüren zu müssen. Wer keine Lust mehr hat, lässt es eben bleiben.

Was sind die Themen?

Alles was dich interessiert. Egal was. Kochen, Ernährung, Deko, Reisen, Life-Hacks, Technik, Fotos … Wenn es dich interessiert, schreib darüber. Einzige Ausnahme: Keine 18+ Inhalte.

Was ist jetzt mit Geld?

Da Blogger in der Regel schnell stinkreich werden … LoL. Bloggen kostet Zeit und Zeit ist Geld. Keine Leser kein Geld. Also haben wir ein Problem. Keiner möchte umsonst arbeiten, das ist klar aber wo kein Geld fließt, kann auch keines ausgezahlt werden. Auf dem Blog wird Werbung geschaltet, diese wird anfänglich jedoch nicht reichen, um überhaupt die Kosten für den Server zu bezahlen. Das Projekt muss erst Einnahmen generieren, bevor etwas ausbezahlt werden kann. Sollte der Blog einen Überschuss erwirtschaften, werden die Mitstreiter selbstverständlich am Ertrag partizipieren. Sollte er keinen Ertag erwirtschaften, dann ist es eben so und es fließt kein Geld. Wer nur auf Geld aus ist, ist bei diesem Projekt fehl am Platz.

Interesse?

Dann schicke mir bitte eine E-Mail an benjamin (dot) blessing (at) arcor (dot) de oder kontaktiere mich über Facebook. Schreibe mir welches Thema dich interessiert, worin du Erfahrung hast, schicke eine Leseprobe, falls du schon Texte verfasst hast und erzähle einfach in drei bis vier Sätzen (oder mehr) etwas über dich. Ich melde mich dann bei dir und wir klären unsere gegenseitigen Erwartungen und ich erzähle etwas über das geplante Projekt.

Kommentar verfassen