Angel: Fitness Tracker und Gesundheitssensor

Angel Healthsensor

Über Indiegogo sucht Team Angel aus Tel Aviv, Israel nach Unterstützer für den Gesundheitssensor und Fitness Tracker Angel. Im Vergleich zu vielen erhältlichen Fitness Trackern geht Angel einen Schritt weiter und implementiert zusätzlich zum Bewegungssensor auch Sensoren für Herzfrequenz, Blut-Sauerstoffgehalt und Haut-Temperatur. Der Angel Healthsensor unterscheidet sich zudem durch eine Echtzeit-API und gewährt Zugriff auf die Rohdaten. Im Gegensatz zu den auf dem Markt befindlichen Geräten sind die Benutzer nicht zwangsweise an die herstellereigene Webplattform gebunden:

Angel HealthsensorIm Gegensatz, Team Angel bestärkt externe Entwickler eigene Anwendungen für Angel zu entwickeln und nennt Beispiele in denen Angel eingesetzt werden kann. Atleten können mit Angel Vitalwerte messen und erreichte Trainingsziele errechnen. Aber auch e-Health wird angespochen. Körperfunktionen können remote überwacht und auf Anforderung kann ein Arzt konsultiert werden. Diesem stehen dann sofort alle Vitalwerte und in Echtzeit zur Verfügung. Team Angel beschreibt als potenzielle Einsatzgebiete: Workout Tracker, Schlafrhythmus Überwachung, Furchtbarkeitskalender, stiller Wecker, Überwachung der Vitalfunktionen aus der Ferne (für Ärzte oder Eltern), Herzrhythmus Überwachung und Golftrainer.

Persönliche Meinung: Was Angel für mich wirklich interessant macht, ist das Benutzer nicht in ein bestimmtes Anwendungsökosystem eingesperrt werden. Der Zugriff auf die reinen Daten in Echtzeit ermöglicht eine sofortige Auswertung der Vitalwerte und erlaubt verschiedene Anwendungsbereiche. Diese Bereiche können von unterschiedlichen Entwicklern mit eigenen Applikationen abgedeckt werden. Das Crowdfunding via Indiegogo läuft noch bis 01. November und ein Angel kostet 135 $ ~ knapp unter 100 €.

Quelle: Indiegogo

Ein Gedanke zu „Angel: Fitness Tracker und Gesundheitssensor

  • 28. Oktober 2013 um 10:34
    Permalink

    Vor allem der Furchtbarkeitskalender klingt sehr spannend. Ich würde erwarten, dass an Montagen tendenziell hohe Werte erreicht werden sollten.
    Gute Woche und beste Grüße.
    PS: Cooler Blog. Hält mich oft vom Arbeiten ab. 🙂

    Antwort

Kommentar verfassen