5 Technik Trends 2020: Das kommt alles auf uns zu

Nie zuvor wurde das schnelllebige und moderne Leben, der Lifestyle, so durch die Technik und deren aktuelle Möglichkeiten geprägt wie heutzutage. Mitunter sorgen diverse Technologien für Abhilfe und Erleichterung im alltäglichen Leben.

Eine optimiertere Form der gegenseitigen Vernetzung, sowie ein schneller und unkomplizierter Zugriff auf Wissen, sind seit langem Bestandteil unseres Standards. Vor wenigen Jahren utopisch oder gar undenkbar – heute bereits Standard und nicht weiter erwähnenswert.

5 Technik Trends 2020: Das kommt alles auf uns zu

Selbst mit dem Flugzeug war es so. Mit dem Mond und vielen weiteren Dingen und Gegebenheiten. Immer kürzer werden lediglich die Intervalle dazwischen. Die Entwicklung rast rasant vorwärts. Woher dies kommt und was es beeinflusst?

Vor allen Dingen die permanent expandierende Konkurrenz innovativer Unternehmen und Konzerne welche in Wettkampf zueinander stehen. So werden Trends geboren. Was sind die stärksten Technik Trends in 2020? Nachstehend eine kleine Variation an Möglichkeiten.

Die Human Augmentation

Innerhalb dieses belebten Trends geht es um die Schnittstellentechnologie in der Fusion Mensch zu Maschine. Unter Zuhilfenahme modernster und innovativster Technik wird versucht einen positiven Einfluss auf die menschliche Wahrnehmung zu nehmen.

Die Implementierung von technischen Geräten in den menschlichen Körper wird hierzu in Kauf genommen. Bereits dieses Jahr sollen große Durchbrüche in diesem Bereich der Technik Trends zu erwarten sein. Man könnte die Aussage in Richtung Evolutionsbeschleunigung formulieren und träfe damit auch genau den Kern der heftigsten Kritiker solcher Technologien. Die zu erwartenden Ergebnisse bleiben spannend.

Vielfacherfahrung oder Multi Experience

Als vor kurzer Zeit erstmalig Technologien wie die zuvor beschriebene „Augmented Reality“ oder die „Virtual Reality“, sowie die „Mixed Reality“ einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurden, betrachtete man diese noch separiert voneinander.

Hierbei stellte zwar jede bereits einen riesigen Schritt betreffend einer neuen Wahrnehmungseben dar, diese Jahr allerdings geht ein Trend in Richtung Fusion dieser einzelnen Technologien und kreiert somit die „Multi Experience“.

Virtual Reality
Virtual Reality (Bild: pexels.com).

Hierbei sollen die Sinne der User auf ganz neue, bahnbrechende Wege angesprochen und stimuliert werden. Beispielsweise sollen Games noch viel rasanter, lebendiger und noch realistischer in Ablauf und Erscheinung sein.

Auch für die Medizin werden aus diesem Bereich große Fortschritte resultieren. Bei Operationen kann eine extreme Optimierung im Bereich von Genauigkeit und Präzision erzielt werden. Man denke hierbei einfach an die bereits durchführbaren Operationen mittels Operationsrobotern um Soldaten im Kampfeinsatz ihr Leben zu retten.

Verbesserungen in der Cloud

Beinahe alle Technikhersteller, aber auch Verlage, E-Mail Provider und eine Vielzahl von anderen Unternehmen setzen heute auf die vielfältigen Möglichkeiten der Cloud.

Das Speichern von Daten, vor allem in größeren Mengen, stellt seit jeher ein Problem dar. Die Cloud sorgt dafür, dass man als Nutzer praktisch von überall Zugriff auf seine Daten hat.

Im Jahr 2020 wird zu beobachten sein, dass die Anbieter von Cloud-Systemen ihre Server dezentralisieren. Dies bedeutet, dass die Daten besser verteilt werden und damit sicherer lagern.

Wird ein Angriff auf ein Rechenzentrum gestartet, so kann dank der mehrfach vorhandenen Backups wesentlich schneller gehandelt werden.

Blockchaintechnologie

Wer ist mein Gegenüber, das Unternehmen dem man die Bezahlung für eine Bestellung überweisen will? Vertrauenswürdig oder nicht? Diese und viele weitere Fragen des Vertrauens stellen sich oftmals in unserem Alltag.

Die Blockchain kann diese zwar nicht unbedingt beantworten, aber für ein enormes Maß an Sicherheit garantieren. Durch Blockchain Technologie kann der Handel im Onlinebereich viel sicherer und nachvollziehbarer gestaltet werden.

Dies bedeutet nicht nur für die gehypten Kryptowährungen einen enormen „Push“ bedeuteten, sondern vielen Technologien oder Anwendungen einen starken Vortrieb verschaffen.

Große Teile des IOT,  zu Deutsch Internet der Dinge, basieren vollkommen auf Blockchainbasis. 2020 soll auch in diesem Bereich der Tech Trends das Jahr diverser Durchbrüche werden.

Artificial Intelligence oder KI

KI, ausgeschrieben Künstliche Intelligenz, bekannt aus dem Englischen als Artificial Intelligence, kurz AI, wird bereits in der nahen Zukunft eine wesentlich stärkere Rolle spielen als bislang.

Schon 2020 soll eine Vielzahl an Techniken selbständig denkende System nutzen. Dies kann mitunter oder zum Beispiel Prozessabläufe optimieren, welche innerhalb der neuesten Smartphone Kameras, für eine intelligente Sensorsteuerung des Bildsensors sorgen und somit noch bessere Aufnahmen realisieren.

Aber auch andere und subtilere Prozesse könnten via AI gesteuert oder überwacht und entschieden werden. Die Zukunft hat begonnen!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.