Playstation Music mit Spotify Integration

Der Streaming-Service Spotify und Sony Network Entertainment International LLC (SNEI) arbeiten in Sachen Musik auf der PlayStation 4 in Zukunft zusammen. Durch die Integration von Spotify in PlayStation Music stehen Spielern seit dieser Woche 30 Millionen Songs und mehr als 1,5 Milliarden Playlisten auf der PlayStation 4 und der PlayStation 3 zur Verfügung. Egal in welchem Spiel sich der Spieler befindet, von überall kann ab sofort auf die Musik von Spotify zugegriffen werden.

Auf der PlayStation 4 können Gamer über Spotify ihre eigene Musik, passend zum persönlichen Geschmack zum Spiel wählen. Dabei kann der Nutzer Lieder aus „Deine Musik“ oder durch die zahlreichen Playlisten über die „Browse“ Funktion stöbern. Zusätzlich bietet Spotify eine große Auswahl an „Gaming“-Playlisten mit vielen Klassikern an. Die Wiedergabe ist ohne Spielunterbrechnung dank Spotify Connect realisiert worden. Die Musikwiedergabe auf der PlayStation lässt sich über die Spotify-App auf dem Smartphone oder Tablet bequem vpm Sofa aus steuern. Zusätzlich möchte Sony die Spotify Integration in PlayStation Music zeitnah auf allen Xperia Smartphones und Tablets verfügbar machen.

Spotify Widergabe ab sofort auf der PlayStation 4 (Bild: Spotify).
Spotify Widergabe ab sofort auf der PlayStation 4 (Bild: Spotify).

Quelle: Spotify

Kommentar verfassen